top of page

Hip, hip Hurra, mein erstes Buch ist da!! 🥳🥳🥳


Schon als kleines Kind wollte ich immer ein Buch veröffentlichen - und heute ist der Tag, wo der Traum wahr wird. Tiefe Freude durchfährt mein Herz, als ich im Probedruck blättere. Viele Stunden der Arbeit, viel Liebe und Herzblut stecken darin. Und nun darf ich es tatsächlich in Händen halten. Was für ein Geschenk!! Und das möchte ich gerne mit der Welt teilen. Denn die Geschichte ist eine Liebesgeschichte. Nicht nur für mich 😉



Es geht um die größte Lieben unseres Lebens...

Wenn du jetzt denkst, dass es ein klassischer Liebesroman ist, dann täuscht du dich. Es geht vielmehr um die tiefste Beziehung, die wir in diesem Leben führen: Die zu uns selbst. Auch wenn diese Beziehung manchmal eher die eines alten streitenden Ehepaares gleicht, so kann sie zu einer leidenschaftlichen Romanze voller Abenteuer und Wertschätzung werden.


...und wie wir sie jeden Tag fühlen können.


Und zwar mit einer ganz einfachen Frage, die wir uns immer dann stellen können, wenn es uns schlecht geht. Eine Frage, die alles verändert - und zwar innerhalb von Sekunden. Wann immer du dich schlecht fühlst, dann stelle dir diese Frage:

"Was würde die Liebe dazu sagen?"

Probiere es aus und merke, wie das die Beziehung zu dir selbst stärkt. In dem Buch kannst du tiefer in die Geschichte eintauchen, sie wirklich spüren und so mit dieser Frage immer mehr Liebe in dein Leben und das deiner Liebsten bringen. Lass das Buch zu deiner Inspirationsquelle werden, wie die Sprache der Liebe die Liebe zu dir stärken kann. Und verschenke das Buch an all jene Menschen, denen du mehr Liebe zu sich wünscht.


Hilf auch du mit die Liebe zu verbreiten!


Damit dieses Buch besonders viele Menschen erreicht, bin ich auf der Suche nach Orten, an denen ich das Buch ausstellen, verkaufen, bekannter machen und vorlesen kann. Ich suche folgendes - ich freue mich, wenn du Kontakte hast und sie mit mir teilst:

  • Buchhandlungen (die mein Buch aufnehmen und/oder wo ich eine Buchlesung machen kann)

  • Yogastudios, Gesundheitszentren, Schulen, Altenheime usw. (wo ich das Buch verkaufen und vorlesen kann)

  • Pressekontakte: Zeitungen, Magazine, Radio, Podcasts (über die ich mein Buch vorstellen kann, damit viele Menschen davon erfahren)


Und noch ein Geschenk zum Schluss:


Wie du mit dieser Frage arbeiten kannst und damit deine negativen Gedanken stoppst, findest du auch in diesem Video:


Von Herzen alles Liebe und DANKE für deine wertvolle Unterstützung. DANKE, dass du geholfen hast dieses Buch mehr Menschen zugänglich zu machen und damit mehr Liebe zu verbreiten. DANKE! DANKE! DANKE!

75 Ansichten0 Kommentare
bottom of page